Die Hersteller von Messias

S. Kent Brown, Creator

S. Kent Brown ist seit kurzem im Ruhestand als Professor für Antike Schriften an der BYU, im Besitz und betrieben von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage, er ist auch der aktuelle stellvertretende Direktor des BYU Jerusalem Centers für nahöstliche Studien. Dort ist er für die Wissenschaftler verantwortlich. Davor war Brown Direktor des BYU Jerusalem Center von 1993 bis 1996. 1967 schloss er unter anderem einen B.A. an der University of California in Berkley in klassischem Griechisch mit dem Nebenfach nahöstliche Sprachen ab und promovierte in Religionswissenschaften an der Brown University im Jahr 1972 mit dem Schwerpunkt Neues Testament und frühchristlichen Studien.

Sterling Van Wagenen, Direktor/Executive Producer

Sterling Van Wagenen ist ein preisgekrönter Regisseur und Produzent. Van Wagenen ist Mitbegründer des Sundance Film Festivals in Park City, Utah, und in Zusammenarbeit mit Robert Redford war er bei der Gründung Geschäftsführer des Sundance Institute. Van Wagenen hat Film an der Brigham Young University und der University of Central Florida in Orlando gelehrt.

Zuletzt, war er mit verantwortlich für Teil zwei und drei der The Work and Glory Triologie: American Zion und A House Divided und diente als Direktor für Inhalte für das BYU Broadcasting.

Gaye Strathearn, Host Scholar

Gaye Strathearn wurde in Australien geboren und wuchs auch dort auf.Sie nahm an der Jerusalem Study Abroad im Herbst 1987 teil und kam 1989 als Studentin an die BYU um ihren B.A. und M.A. in nahöstlichen Studien zu machen. Sie promovierte im Fach Neues Testament an der Claremont Graduate University.

Andrew C. Skinner, Host Scholar

Andrew C. Skinner geboren und aufgewachsen in Colorado. Er besuchte die University of Colorado, wo er seinen Bachlor of arts in Geschichte erwarb. Er machte weiter um seinen M.A. in Judaistik an der Iliff School of Theologie zu erwerben und einen Th.M. in biblischem Hebräisch von Harvard. Seine Abschlussarbeit gestaltete er an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Sein Ph.D wurde von der Universität von Denver in nahöstlicher und europäischer Geschichte spezialisiert auf das Judentum ausgezeichnet.

John S. Tanner, Host Scholar

John S. Tanner machte seinen Bachelor- Abschluss im Jahr 1974 an der Brigham Young University und began dann ein Studium an der Universität von Colorado in Berkley, wo er 1980 seinen Doktortitel erhielt. Seine wissenschaftliche Arbeit konzentrierte sich auf John Milton ; sein Buch Anxiety in Eden wurde 1992 mit dem Best Book Award der Milton Society of America ausgezeichnet . Früher war er Vorsitzender der BYU Englisch-Abteilung und im Jahr 2004 wurde er zum akademischen Vizepräsident der BYU.

Das Neal A. Maxwell Institute for Religious Scholarship

The Neal A. Maxwell Institute for Religious Scholarship wurde gegründet um die Wiederherstellung des Evangeliums Jesus Christus zu erklären und dafür einzutreten durch qualitativ hohe Stipendien. Die Organisation stellt kritische, primäre Quellen (antike, religiöse Texte) für Wissenschaftler und Laien in der ganzen Welt bereit , baut Brücken der Verständigung und des guten Willens für muslimische Gelehrte durch Bereitstellung anspruchsvoller Ausgaben von primären Texten und bietet einen Anker des Glaubens in einem Meer der Heiligen der Letzen Tage im Studium.

BYUtv

Seit dem Start im Jahr 2000 hat sich BYUtv auf die Fahne geschrieben ein aufbauendes und unterhaltsames Programm seinen Zuschauern zu bieten um ihnen das Gute in der Welt und um sie herum nahe zu bringen.

BYUtv kann durch direkte Satelliten- Broadcast Dienste und Kabel oder Satelliten Provider empfangen werden. Auch im Internet steht BYUtv zur Verfügung. Für mehr Informationen und um sich vollständige Episoden ansehen zu können besuchen sie uns im Internet unter byutv.org

Kaleidoscope Pictures

Gegründet wurde Kaleidoscope Pictures 1998. Es handelt sich hierbei um eine Full Service Produktion und sehr kreatives und gestalterisches Unternehmen, ein Nischenanbieter für einflussreiche und Prinzipien orientierte Medien. Kaleidoscope ist der erste Partner von Franklin Covey , einem Fortune-500- Beratungsunternehmen geworden und hat fast 100 Dokumentarfilme zu sozialen Fragen, weltweiten Buisness- Lösungen und bewegenden Persönlichkeiten. Kaleidoscope will den mächtigen Einfluss der Medien nutzen, um positive Veränderungen im Leben von Individuen und Organisationen auf der ganzen Welt herbeizuführen.

Urheberrecht © 2019 Messias - Seht das Lamm Gottes. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website ist nicht der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage angehörig und ihr nicht angegliedert. Die darin vertretenen Ansichten entsprechen nicht notwendigerweise der Position der Kirche. Die von den einzelnen Nutzern geäußerten Beiträge und Kommentare unterliegen ihrer eigenen Verantwortung und spiegeln ebenso nicht notwendigerweise den offiziellen Standpunkt der Kirche wider. Für offizielle Websites der Kirche besuchen Sie bitte LDS.org oder Mormon.org.